Typisch Mama

Hier ist die Ecke zum plaudern und chatten.
Mayerhofer
Beiträge: 25
Registriert: Mo Aug 06, 2012 9:57 pm

Typisch Mama

Beitragvon Mayerhofer » Mo Dez 31, 2012 9:27 pm

Hallo,
meine Mutter war neulich einkaufen. Sie wollte mir eine Freude machen. Daher hat sie mir ein paar reduzierte Markenklamotten mitgebracht. Leider waren diese gefälscht. Das ist mir aber erst Wochen später aufgefallen. Denn die Fälschungen sind sehr gut. Meine Mutter hat sich sehr darüber aufgeregt. Sie möchte einen Anwalt einschalten. Im Internet hat sie schon einen entdeckt.
Meint ihr, dass ein Anwalt uns dabei weiterhelfen kann? Oder ist das übertrieben?
Grüße!

Goonia
Beiträge: 4
Registriert: Fr Feb 01, 2013 12:29 pm

Re: Typisch Mama

Beitragvon Goonia » Fr Feb 01, 2013 3:08 pm

Meine Mama könnte nicht mal einen Adidas Fake erkennen,selbst wenn nur 2 Streifen dran wären.... :o
Boist Du Dir sicher das sich der Aufwand überhaupt lohnen würde? Kommt ja meistens nichts bei rum und die diese Fakeklamotten überschwemmen die ganze Welt.
Günni

russianboy
Beiträge: 1
Registriert: Di Apr 23, 2013 11:53 am
Wohnort: Moskau
Kontaktdaten:

Re: Typisch Mama

Beitragvon russianboy » Fr Apr 26, 2013 10:33 am

Das großen Problem russischen Behörden ist seit seit eh und je, das man soklche Aktivitäten nicht wirklich als Kriminalität ansieht, denn man hat mit anderen Dingen zu tun. Die Nähe zu China macht es nicht leichter diese Produktpiraterie einzudämmen. Ich würde es lassen und beim Handeln eine bestimmte Sensibilität zu entwickeln um den Händler zu enttarnen..LG

adson3492
Beiträge: 2
Registriert: Di Dez 09, 2014 8:10 pm

Re: Typisch Mama

Beitragvon adson3492 » Do Dez 18, 2014 10:13 am

Habe dir eine Email geschrieben!



Save your time and get on time success in exams by using our latest and other superb exam pass resources of and and join best of luck.


Zurück zu „Über Moskau plaudern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast