Haltbarkeit von Druckerpatronen

Moskau wächst, Arbeitsplätze sind keine Mangelware. Arbeitserfahrung in der Megapolis kann ein Karrieresprungbrett sein. Hier gibts Stellenangebote und Praktikumsplätze, Mitarbeiter und Praktikanten.
Mayerhofer
Beiträge: 25
Registriert: Mo Aug 06, 2012 9:57 pm

Haltbarkeit von Druckerpatronen

Beitragvon Mayerhofer » Mi Nov 14, 2012 3:50 pm

Hallo zusammen,
ich muss demnächst beruflich für ein paar Wochen nach Moskau. Ist ja nicht weiter schlimm, jedenfalls gibt es da noch eine Sache die mich ein wenig besorgt: Ich habe mir vor ein paar Wochen ein paar von denen hier bestellt: Leider weiß ich einfach nicht wie lange die Teile haltbar sind. Also nicht, dass ich aus Moskau wieder komme und ich nicht mehr vernünftig drucken kann. Ich werde 4 Wochen in Moskau sein. Meint ihr die können so lange im Drucker bleiben ohne zu vertrocknen? Oder sonst an Qualität zu verlieren?

Das wäre super, wenn ihr dass wüsstet

Danke
lg

Benutzeravatar
achim
Administrator
Beiträge: 135
Registriert: Do Mai 31, 2007 2:22 pm
Wohnort: Moskau / Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Haltbarkeit von Druckerpatronen

Beitragvon achim » Mi Nov 14, 2012 5:49 pm

Das Problem sind nicht die Patronen sondern die Druckköpfe. Wenn die nämlich eingetrocknet sind dann kannst Du den Drucker gleich wegschmeissen, weil die Reperatur mehr als ein neuer Drucker kosten würde.

Aber bei 4 Wochen liegst Du wahrscheinlich noch im grünen Bereich.

Kadivnai
Beiträge: 1
Registriert: Mi Feb 04, 2015 9:16 am

Re: Haltbarkeit von Druckerpatronen

Beitragvon Kadivnai » Mi Feb 04, 2015 9:22 am

Wie siehts denn aus, wenn man vor hat ein 6-Monatiges Praktikum in Moskau zu machen? Muss man sich mit der Aufenthaltsfrage beschäftigen?



________________________________________________



minzed
Beiträge: 19
Registriert: Mi Jun 04, 2014 12:52 pm

Re: Haltbarkeit von Druckerpatronen

Beitragvon minzed » Mi Sep 16, 2015 3:06 pm

Kommt immer auf den Produzenten der Patronen an.
ich persönlich kaufe meine Patronen immer bei
und da ist noch nie was eingetrocknet, also wirklich gar nicht. Das längste was ich mal nicht gedruckt hatte war,
als ich 3 Monate in Südostasien unterwegs war, zu so nem 6 monatigen Praktikum kann ich nichts sagen.


Zurück zu „In Moskau arbeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast